KINDERKRIPPE DEUTSCHFEISTRITZ

Bauherr(in)

Marktgemeinde Deutschfeistritz


Generalplanung

Baumeister Leitner Planung & Bauaufsicht GmbH


Errichtung
Fertigstellung Dezember 2019

Projekt

  • Neubau einer dreigruppigen Kinderkrippe, eingeschoßiger Baukörper mit Flachdach (Nutzfläche gesamt 557m²)

  • Jede Gruppe verfügt über einen Aufenthalts- Ruhe- und Abstellraum und Sanitärraum und einen direkten Zugang auf eine großzügige überdachte Terrasse, großzügiges Foyer als Multifunktions-raum ( Garderoben- Ess- und Innenspielbereich), Therapieraum, Leiterbüro, Personalraum, Schmutzschleuse zwischen Garderobenbereich und Garten

  • Der Eingangsbereich ist weitläufig überdacht und kann auch als Kinderwagenparkbereich genutzt werden

5579_01.jpg

Besonderheiten

  • Tragstruktur: Stahlbetonbodenplatte auf Glasschaumschotter, Stahlbetonkern und Stahlstützen tragen die Massivdecke, die Fassade wurde aus präfabrizierten Holzelementen hergestellt, Lärchenholzfassade vorvergraut

  • Vertikale tageslichtgesteuerte Sonnenschutzlamellen

  • Beheizung mittels Fernwärme (Sauber-Wärme Deutschfeistritz)

  • Das Gebäude wurde hochwasserfrei gestellt, die Geländemodellierungen zur Kopensierung der Hochwasser-Abflusssituation wurden als Erlebnis- und Bewegungsraum gestaltet

  • Umsetzung von hohen Akustik-anforderungen (Kommunikation)

  • Außenliegender Sonnenschutz mit Alu-Raffstoren

  • Lokalisierung der Gruppenräume durch Grundfarbenzuordnung